Logo Juwelier Fridrich

Unsere Öffnungszeiten vor und nach Weihnachten

26.11. - 23.12. Mo - Sa: 10 - 20 Uhr
24.12. 10 - 14 Uhr
27.12. - 30.12. Mo - Fr: 10 - 20 Uhr
31.12. 10 - 14 Uhr
News & Aktionen

De Ville Trésor: ein neues Supermodell

Allerdings, wer muss schon unbedingt Kaia von Angesicht zu Angesicht Hallo sagen, wenn man stattdessen auch das neue Supermodell aus dem Hause OMEGA bewundern kann? Denn die neue De Ville Trésor ist einfach ein echtes Highlight: Die Damenuhr verbindet klassische Elemente mit modernen Details. So sieht sie nicht nur schön edel aus, sondern kommt auch erstaunlich frisch und jung daher – weshalb die Uhrenmarke OMEGA, die mit der De Ville Trésor eine neue Generation von Uhrenträgerinnen ansprechen möchte, mit Kaia Gerber natürlich das perfekte Testimonial für diese Uhr gefunden hat. 

Das formschöne, schlanke Gehäuse besteht entweder aus glänzendem Edelstahl oder der hauseigenen Goldlegierung SednaTM-Gold. Uhrenliebhaberinnen haben dabei die Wahl zwischen einem Gehäusedurchmesser von 39 oder zierlicheren 36 Millimetern. Und ganz gleich für welche Größe sie sich entscheiden: An die beiden äußeren Seiten des Gehäuses schmiegt sich zudem jeweils ein geschwungener Diamantbesatz. Darüber hinaus sitzt ein einzelner Diamant mittig auf der blütenförmigen Krone, deren „Blütenblätter“ mit roter HyCeram poliert worden sind. Auch das Zifferblattdesign der De Ville Trésor ist erfrischend anders: Grundsätzlich zwar relativ schlicht gehalten, ist es dank der übergroßen römischen Ziffern doch schön auffällig. Zudem sind die Zifferblätter in vielen verschiedenen Versionen erhältlich, wie beispielsweise Perlmutt oder Taupe sowie Schwarz, Weiß oder Blau gelackt und aus opalisierendem Silber. Neben den Ziffern befinden sich außerdem nur noch das typische OMEGA-Logo und die beiden schlanken Zeiger auf dem Zifferblatt. Komplett wird die OMEGA De Ville Trésor schließlich mit dem passenden Armband – und auch hier ist die Auswahl durchaus groß: Lederarmbänder oder Armbänder aus Textil in Taupe, Blau, Schwarz oder Grau buhlen um die Gunst der Trägerin. 

Ein besonders charmantes Detail zeigt sich übrigens bei einem Blick auf die Gehäuserückseite: Jede Uhr der Kollektion De Ville Trésor kann nämlich mit einem speziell verspiegelten Gehäuseboden im „Her Time“-Design aufwarten, was gleichzeitig praktisch und äußerst hübsch ist.

Die neue Damenuhrkollektion De Ville Trésor: klassisch-elegant und gleichzeitig jung und frisch

Zurück